Welche Stellhebel im Unternehmen sind relevant um Konflikte zu lösen, um besser zu werden oder um mehr Kundenzufriedenheit zu erzeugen ?

Ist es der organisatorische Rahmen, sind es die Menschen ?

Was passiert hier eigentlich wirklich ? Welche Ursachen stecken hinter der Fluktuation im Unternehmen ?

Welche heimlichen Spielregeln wurden kreiert, so dass sich seit Jahren nichts mehr bewegt ?

 

Antworten auf diese Fragen sind oft nicht einfach zu finden - einfache Lösungen erst recht nicht. An der "falschen" Stelle den Hebel anzusetzen kann bedeuten, viel Geld und Zeit zu investieren, ohne die gewünschten Veränderungen zu realisieren. 

 

Die Kombination unserer Perspektiven auf Organisation - auf Strukturen und Menschen gleichermaßen - ermöglicht, die richtigen Stellhebel zu finden. Dabei arbeiten wir sowohl mit analytischen Ansätzen aus Management- und Organisationslehre, als auch mit analogen Verfahren mit ihren Ursprüngen in der systemischen Familientherapie (z.B. Systemvisualisierungen mittels Playmobil) und hypnotherapeutischen Arbeit (z.B. Metaphern, Rekonstruktion von erlernten Skripten der Organisation). 

Die Arbeitsweisen der Organisationsdiagnostik vermitteln wir in Seminaren und stellen sie unseren Kunden in unserer Beratungsarbeit zur Verfügung.

 

 

 

 

local r  add r  
 Anfahrt  Kontakt  Tools

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen