Es geht los:

23 Tage Fortbildung in Gestalt-Systemischem Management-Coaching im Kloster Schmerlenbach (bei Aschaffenburg).

Wer zusätzlich ein 2,5 tägiges Abschlusskolloquium erfolgreich absolviert, erfüllt die Ausbildungsvoraussetzungen für die Anerkennung durch den Deutschen Coachingverband (DCV) und die EUROPEAN COACHING ASSOCIATION und darf sich - nach Aufnahme in den Verband "Coach (DCV)" bzw. "Coach (ECA)" nennen.

DCV                    ECALogoReinzeichnungDruckvorlage

In die Ausbildung integriert ist die Zertifizierung* als DISG-Trainer, so dass alle AbsolventInnen Zugang haben zu einem weltweit führenden Praktikertool für Persönlichkeitsprofile, das sich in Coaching- und Teamentwicklung optimal interieren lässt und für Klienten eine großen Nutzen bietet. 

EverythingDISGawbGerman

Die Ausbildung wird geleitet von Roger Schlegel und Samuel Koelewijn.

Die Teilnahmergebühren für die Ausbildung betragen 5.890,50 € inkl. MWSt., das Abschlusskolloquium kostet 892,50 € inkl. MWSt.

Weitere Infos finden sie hier. 

* Die Zertifizierung erfolgt durch unseren Partner GEDAM Management Tools.

gbok ist jetzt Mitglied im Bundesverband dt. Unternehmensberater e.V. (BDU).

"WIr freuen uns auf neue Möglichkeiten zur kollegialen Vernetzung und darauf, uns im größten und ältesten Verband der Managementberatungen in Deutschland einzubringen" so Roger Schlegel, Geschäftsführer der Gesellschaft für Beratungs- und Organisationskompetenz GmbH.

bdu logo mitglied rgb

Der BDU wurde 1954 gegründet und beheimatet aktuell 500 Management- und Personalberatungen.

Roger Schlegel, Geschäftsführer der gbok GmbH, wurde von Fokus, Xing und dem unabhängigen Marktforschungsinsitut Statistika als TOP COACH 2016 ausgezeichnet.

"Natürlich freue ich mich sehr über diese Auszeichnung, denn sie resultiert aus der Nennung durch zufriedene Klienten. 

Als Akteur und Beobachter in der Coachingszene bin ich sehr gespannt, welche Wertigkeit derartige Auszeichnungen, die meines Wissens für Coaches neu sind, mittelfristig erhalten werden, denn letztlich sagen sie nichts darüber aus, welche Fundiertheit jemand als Coach mitbringt. Es geht vielmehr um die wichtige Frage, ob jemand seine Klienten seiner von Arbeit nachhaltig überzeugt hat.

Demgegenüber sind für mich aber die Zertifizierungen, wie sie von Coachingverbänden erteilt werden, ein wichtiger Qualitätsnachweis, der Interessenten auf dem unübersichtlichen Coachingmarkt Orientierung bei der Suche nach professionell arbeitenden Coaches gibt", so Roger Schlegel, der als Coach von den führenden Verbänden zertifiziert ist: DBVC, DCV, DGSv und ECA.

 

Link: https://coaches.xing.com/coaches/Roger_Schlegel

 

 

 

Am 13. Februar 2016 geht es los:

20 Tage Fortbildung in Gestalt-Systemischem Management-Coaching im Kloster Schmerlenbach (bei Aschaffenburg).

Wer zusätzlich ein 2,5 tägiges Abschlusskolloquium erfolgreich absolviert, erfüllt die Ausbildungsvoraussetzungen für die Anerkennung durch den Deutschen Coachingverband (DCV) und die EUROPEAN COACHING ASSOCIATION und darf sich - nach Aufnahme in den Verband "Coach (DCV)" bzw. "Coach (ECA)" nennen.

DCV                    ECALogoReinzeichnungDruckvorlage

 

In die Ausbildung integriert ist die Zertifizierung* als DISG-Trainer, so dass alle AbsolventInnen Zugang haben zu einem weltweit führenden Praktikertool für Persönlichkeitsprofile, das sich in Coaching- und Teamentwicklung optimal interieren lässt und für Klienten eine großen Nutzen bietet. 

EverythingDISGawbGerman

 

Die Ausbildung wird geleitet von Roger Schlegel und Samuel Koelewijn.

Die Teilnahmergebühren für die Ausbildung betragen 5.415 € inkl. MWSt., das Abschlusskolloquium kostet 773 € inkl. MWSt.

Infoabende sind am 22.10., 10.12.2015 und 15.01.2016 im Messeturm Frankfurt (25. OG), Friedrich-Ebert-Anlage 49, 60308 Frankfurt, jeweils vom 16:30 Uhr bis ca. 18:00 Uhr.

Weitere Infos finden sie hier. 

 

* Die Zertifizierung erfolgt durch unseren Partner GEDAM Management Tools.

Die Coachingausbildung von gbok ist am 29.09.2015 durch den Deutschen Coachingverband (DCV) anerkannt worden. Damit können TeilnehmerInnen nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und des Abschlusskolloquiums von gbok die Aufnahme in den DCV beantragen und damit die Anerkennung als "Coach (DCV)" erlangen.

DCV

"Der Coachingmarkt ist sehr breit aufgestellt und derzeit recht unüberslichtlich. Da ist es sowohl für angehende Coaches, als auch für uns als Ausbildungsinstitut gut, sich an nachvollziehbaren Qualitätsstandards messen zu lassen und diese durch die Zertifizierung eines renomierten Verbandes zu dokumentieren", so Roger Schlegel, Geschäftsführer von gbok. 

Der DCV wurde 2005 gegründet und zählt zu den führenden Coachingverbänden in Deutschland. Er ist Mitglied im "Roundtable der Coachingverbände" - der Dachorganisation der Coachingverbände. Neben Qualitätssicherung und Zertifizierung von Coaches, Lehrcoaches und Ausbildungsanbietern ist der DCV als Berufsverband eine wichtige WIssens- und Netzwerkplattform für seine Mitglieder.

Neben der Zertifizierung durch den DCV verfügt gbok auch über die Anerkennung durch die EUROPEAN COACHING ASSOCIATION, um insbesondere TeilnehmerInnen aus dem europäischen Ausland einen adäquaten Abschluss anbieten zu können.

Die nächste Coachingausbildung von gbok startet am 13.02.2016.

 

local r  add r  
 Anfahrt  Kontakt  Tools

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen