Wie werden aus guten Experten gute Berater?

Der Engpass vieler Beratungshäuser ist die Seniorität ihrer Berater: Sich in der Kundenorganisation professionell und gewinnend bewegen, als Repräsentant vor Ort akzeptiert werden, vertrauensvoller Partner des Senior-Managements sein, Beratungsbeziehungen vertiefen – Folgeaufträge akquirieren.

Seniorität misst sich in Kompetenz - wir vermitteln Beratungskompetenz, die aus guten Experten sehr gute Berater macht.

Sowohl neue Mitarbeiter in der Beratung, als auch erfahrene Consultants auf dem Weg zum Manager oder Partner sind meist fachlich und methodisch bestens aufgestellt oder durchlaufen bereits klar definierte fachliche Qualifizierungsmaßnahmen.

Oft sind es jedoch die anspruchsvollen Kunden, die komplexen Kundenorganisationen oder die heiklen Projekte, die auch erfahrende Berater an ihre Grenzen bringen.

Ein Teil der Kompetenzentwicklung guter Berater basiert auf Kommunikationstechniken und Arbeitsmethoden. Ein anderer wichtiger Schritt vollzieht sich auf der Ebene der Persönlichkeit, der Haltung, der Wirkung und der Reflektion.

Mit unseren Trainern und Coaches verfügen wir über viel Erfahrung im Feld Unternehmens-beratung: Als Berater, als Auftraggeber, als Coaches für Berater, als Ausbilder für Coaches und als Teamentwickler für Beraterteams.

 

 

gbok Beratungskompetenz typische Herausforderungen

gbok Inhalte Experten zu Beratern

 

 

– Mein Consultant ist zertifizierter Managementcoach

 

Um mit Entscheidern und dem Senior-Management des Kunden anspruchsvolle und komplexe Themen gestalten zu können, braucht es vertrauensvolle professionelle Arbeitsbeziehungen:

  • Wenn es gut läuft, lässt sich die eigene Rolle von der eines Dienstleisters, in die eines persönlichen Beraters weiterentwickeln.
  • Das setzt voraus, dass der Berater durch kluge Impulse in das Vertrauen des Gegenübers hin-einwächst und in der Lage ist, seinen Kunden bei dessen fachlichen und politischen Herausforderungen als Coach zu begleiten.

 

Steigerung der Arbeitgeberattraktivität:

  • Beraterpersönlichkeiten zu gewinnen und zu binden ist für viele Beratungshäuser zunehmend ein Engpassfaktor ihres Wachstums – gar ihrer Lieferfähigkeit.
  • Arbeitsgeberattraktivität und Mitarbeiter-bindung lassen sich durch Weiterbildung deutlich und nachhaltig stärken.
  • Neben dem Erlernen von Beratungstechniken, von systemischer Kompetenz und der Gestaltung gelingender Arbeitsbeziehungen steht auch die Persönlichkeitsentwicklung und Selbstreflektion der Teilnehmer im Mittelpunkt.

 

Unsere Coachingausbildung umfasst 23 Präsenztage (davon 15 an Wochenenden) in einem Zeitraum von 15 Monaten. Wir bieten diese auch als Inhouse-Lösung an. Lassen Sie uns darüber sprechen !

 

 

 

  • HR-IT-Beratung: 2 x 2 Tage + Einzelcoaching für Juniors auf dem Weg zum Consultant
  • Risikomanagement-Beratung: 4 x 2 Tage + Einzelcoaching, Entwicklungsprogramm über 4 Stufen
  • Interne Bank-IT: 2 x 2 Tage für interne Projektleiter/Berater zur Stärkung der Kundenorientierung
  • Controlling/Regulatorik-Beratung: 3 + 2 Tage für Consultants zur Stärkung von Cross-/Up-Selling

Tainingsmodule

 

local r  add r  
 Anfahrt  Kontakt  Tools

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen