Stand: 01.05.2013

  1. Leistungen

    gbok – Gesellschaft für Beratungs- und Organisationskompetenz GmbH (kurz „gbok“) bietet Qualifizierungen für Berater, Coaches und Supervisoren (kurz „Kunde“) gemäß den aktuellen Seminarbeschreibungen auf den Seiten von www.gbok.de an.
  2. Gültigkeit

    Alle Angebote und Leistungen werden auf Basis dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen erbracht. Sie sind Bestandteil aller Verträge und Vereinbarungen, die zwischen Kunden und gbok geschlossen werden. Anders lautende Vereinbarungen oder Geschäftsbedingungen von Kunden sind für gbok nur dann bindend, wenn diese schriftlich bestätigt wurden. Das Gleiche gilt für Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

    Im Einzelfall getroffene, individuelle Vereinbarungen mit dem Kunden (einschließlich Nebenabreden, Ergänzungen und Änderungen) haben in jedem Fall Vorrang vor diesen AGB. Für den Inhalt derartiger Vereinbarungen ist ein schriftlicher Vertrag bzw. unsere schriftliche Bestätigung maßgebend.

  3. Seminarunterlagen

    Alle Rechte, auch die der Übersetzung, des Nachdrucks und der Vervielfältigung der Seminarunterlagen oder von Teilen daraus behalten wir uns vor. Sämtliche Seminarunterlagen und Arbeitsmaterialien, die im Zusammenhang mit Seminaren von gbok zur Verfügung gestellt werden, dürfen weder ganz noch auszugsweise ohne schriftliche Zustimmung von gbok - auch nicht für Zwecke der Unterrichtsgestaltung - reproduziert, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zu öffentlichen Wiedergaben benutzt werden.

  4. Datenspeicherung

    Wir verwenden die von ihnen bei der Anmeldung mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Zahlung der Gebühren werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Unter keinen Umständen werden die erhobenen Daten zu Werbezwecken verwendet.
  5. Anmeldungen zu Seminaren

    Der Vertrag zwischen gbok und dem Kunden kommt wie folgt zu Stande: Durch das Ausfüllen und Abschicken der Anmeldung für ein bestimmtes Seminar veranlasst der Kunde eine Reservierung. Über die bei gbok eingegangene Reservierung erhält der Kunde eine E-Mail. In dieser Mail wird über die Entrichtung einer Anzahlung innerhalb einer bestimmten Frist informiert. Mit rechtzeitigem Eingang der Anzahlung wird aus der Reservierung ein für beide Seiten verbindlicher Vertrag. Geht die Zahlung nicht in der genannten Frist ein, behält sich gbok vor, die Reservierung zu löschen und den Seminarplatz an einen anderen Teilnehmer zu vergeben.

    Sofern ein Seminar bereits ausgebucht ist, ist dies i.d.R. auf der Website ersichtlich oder der Kunde erhält nach Eingang der Reservierung die Information, dass er auf die Warteliste aufgenommen wurde. In diesem Fall ist die Anzahlung erst dann zu leisten bzw. die Seminargebühr zu entrichten, wenn ein Kursplatz frei geworden ist.
  6. Teilnehmerzahl

    Zur Sicherstellung einer hohen Qualität des Seminars ist die Zahl der Teilnehmer begrenzt. Die jeweilige Teilnehmerzahl kann i.d.R. der aktuellen Seminarbeschreibung auf der Internetseite entnommen werden. gbok behält sich vor, die angegebene Teilnehmerzahl im Einzelfall geringfügig, d.h. mit weniger als 20%, zu überschreiten. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
  7. Stornierung durch Kunden

    Die Stornierung verbindlich getätigter Anmeldungen von Seminaren hat in jedem Fall schriftlich (Fax, Mail oder Brief) zu erfolgen. Für den Rücktritt von einer verbindlich getätigten Anmeldung gelten folgende Bedingungen:
    bis 3 Wochen vor Beginn: keine Stornierungskosten
    < 3 Wochen und > 1 Woche: 150 € Stornierungskosten
    weniger 1 Woche bzw. Fernbleiben: 50 % der Seminargebühr

    Alternativ steht dem Kunden frei, einen Ersatzteilnehmer zu entsenden.
  8. Stornierung der Veranstaltung durch gbok

    gbok behält sich vor, aus wichtigem Grund wie z.B. kurzfristige Erkrankung der Referentin bzw. des Referenten oder Streik oder bei zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 5 Teilnehmer) Veranstaltungen zu stornieren oder terminlich oder räumlich zu verlegen. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl wird die Absage spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung erfolgen. In allen anderen Fällen wird gbok die Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informieren.

    gbok wird im Fall der Stornierung der Veranstaltung die bereits gezahlten Anzahlungen oder Seminargebühren umgehend erstatten. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen, es sei denn gbok fällt ein Verschulden gemäß Ziffer 11 zur Last.
  9. Veranstaltungsgebühren

    Die in der Ausschreibung genannten Veranstaltungsgebühren werden spätestens mit Beginn des Seminars fällig. Die Preisangaben sind inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und beinhalten die Kosten für Seminarunterlagen, Arbeitsmaterialien, Seminarräume und Pausengetränke.

  10. Hotelübernachtung

    Die Kunden führen die Reservierung von Übernachtungsmöglichkeiten selbst durch und sind Vertragspartner des Hotels bzw. Tagungshauses. Dies gilt auch dann, wenn die Reservierungen aus Vereinfachungsgründen gebündelt durch gbok an das Hotel bzw. Tagungshaus übermittelt werden. Die Kunden rechnen selbst mit dem Hotel bzw. Tagungshaus die Kosten für Übernachtung, Verpflegung und Nebenkosten ab und kommen erforderlichenfalls auch für Stornierungskosten selbst auf.
  11. Haftung

    Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung sowie auf der Übernahme einer Garantie beruhen.

    Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet gbok nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser leicht fahrlässig verursacht wurde. Unter wesentlichen Vertragspflichten sind solche Pflichten zu verstehen, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmäßig vertraut und vertrauen darf.

    Die vorgenannten Haftungsbeschränkungen gelten ebenso für die von gbok eingesetzten Trainer und anderen Dienstleister, die im Namen von gobk Leistungen erbringen.
    Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.
  12. Anwendbares Recht

    Auf das Vertragsverhältnis findet deutsches Recht Anwendung.
  13. Gerichtsstand

    Gerichtsstand für Rechtsstreitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dem Vertrag ist das Amtsgericht Friedberg (Hessen). Das gilt nicht, wenn der Kunde ein Verbraucher ist.

  14. Widerrufsbelehrung

    Wenn Sie als Verbraucher mit gbok einen Vertrag mittels Internet oder Telefon/Fax geschlossen haben (sog. Fernabsatzvertrag), können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen und damit von der Anmeldung zu einem Seminar ohne Kosten zurücktreten. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform jedoch nicht vor Vertragsschluss. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an gbok – Gesellschaft für Beratungs- und Organisationskompetenz GmbH, Im Mühlahl 6, D-61203 Reichelsheim (Wetterau).

  15. Salvatorische Klausel
    Sollte eine Bestimmung unwirksam sein oder unwirksam werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Im Falle der Unwirksamkeit einer Bestimmung gilt eine wirksame Bestimmung als vereinbart, die dem mit der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Das gilt auch für den Fall einer Regelungslücke. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.

 

Hier finden Sie unsere AGB als PDF

 

local r  add r  
 Anfahrt  Kontakt  Tools

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen